Forderungsausfallversicherung

Mit einer Forderungsausfallversicherung versichern Sie das Ausfallrisiko Ihrer Forderungen aus Lieferung und Leistung Ihres Unternehmens. Ihre Lieferungen und Leistungen sind ebenso individuell wie Ihr Unternehmen. Daher gibt es keine „Eierlegendewollmilchsau“ für Ihre Bedürfnisse. Vielmehr ist im Einzelfall zu erarbeiten, was zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passt, sei dies eine Ausfallversicherung alleine, oder auch das Factoring bzw. andere Finanzierungsmodelle.

Wir verstehen uns nicht als Versicherungsvermittler, sondern als Berater an Ihrer Seite. Wir lehnen es ab, für die Vermittlung einer Absicherung eine Provision von dem Versicherer / Factor / Finanzierer zu erhalten, sondern wir wollen einzig Ihnen verpflichtet sein, um für Sie das optimale Ergebnis zu erarbeiten. Daher ist es auch nicht unser Ziel, Ihnen nur eine Lösung zu verkaufen. Wir wollen auch, daß diese Lösung funktioniert. Wir verstehen daher das Beratungsziel erst dann erreicht, wenn Ihre neue Absicherung oder Finanzierung umgesetzt und praxiserprobt ist.

Haben Sie weitere Fragen? Sprechen Sie uns gerne für ein unverbindliches Beratungsgespräch an.

FAQ


Welche Forderungen werden versichert?

Versicherbar ist alles. Im Regelfall werden jedoch nur Forderungen aus Lieferung und Leistung, mithin aus regulärer Geschäftstätigkeit Ihres Unternehmens mit Ihren Kunden, versichert.


Warum brauche ich eine Forderungsausfallversicherung?

Eine Forderungsausfallversicherung minimiert existentielle Risiken von Zahlungsausfällen. Vor dem Abschluß einer solchen sind immer Nutzen und Kosten gegenüber zu stellen. Teilweise sind Forderungsausfallversicherungen auch mit weiteren Ausstattungsmerkmalen versehen, beispielsweise der Möglichkeit von Bonitätsauskünften im Vorfeld eines Vertrags (gerne in Kombination mit einer Deckungsanfrage im Einzelfall) oder einer integrierten Rechtsschutzversicherung.

Brauche ich neben einer solchen Versicherung eigentlich noch ein Mahnwesen?

Ja, eine Forderungsausfallversicherung soll Sie nicht zur Leichtfertigkeit verleiten. Zudem ist auch die laufende Prämie abhängig vom Schadenverlauf. Es ist daher immer besser, den Versicherungsfall nicht eintreten zu lassen und ein strukturiertes Debitorenmanagement zu praktizieren.

Welche Kosten entstehen mir?

Betreffend der Ausfallversicherung kann dies pauschal nicht gesagt werden, denn die Kosten sind abhängig vom Zuschnitt Ihres Unternehmens, der Deckungssumme sowie eventueller Zusatzleistungen, die der Versicherer anbietet.

Unsere Tätigkeit wird nicht über eine Vermittlungsprovision vergütet. Ein erstes telefonisches Beratungsgespräch ist kostenfrei. Der uns hiernach entstehende Beratungsaufwand wird nach Stunden abgerechnet. Wegen der Individualität unserer Leistungen ist es uns an dieser Stelle nicht möglich, Pauschalpreise anzugeben. Im Vorfeld unserer Beauftragung besprechen wir mit Ihnen jedoch sowohl den Aufwand als auch unseren Stundensatz.

Haben Sie weitere Fragen? Dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf.